Tempel:

Radha Krishna Radhavallabh-Tempel Vrindavan ist auf Gesichtsbuch

Schließen Sie sich unserem geistig veranlaßten Blog an !! Kommentar und Nachsichten auf Artikeln.

Rundschreibenmitgliedsbeitragsmanagement
Benutzen Sie diese Seite, um zu abonnieren oder bestellen Sie zum verfügbaren Rundschreiben oder den Rundschreiben ab wenn
lagerte 13yrs ab oder über.


Inhalt auf dieser Seite verlangt eine neuere Version des Adobeblitzspielers.
http://get.adobe.com/flashplayer/otherversions/

Unterschreiben Sie unseren Gast Book!!

Abonnieren Sie Zu unserem Futter

Abonnieren Sie Zu unserem Blog ernähren Sie sich

Besuchen Sie unsere Bewegliche Stelle (Für bewegliche Telefone)

Durchsuchen Sie Radha Krishna-Portal:















Beladen...

Feste des Radhavallabh-Tempels

Dort werden vier Arten von Festen gefeiert:

Auf jede dieser Rituellen Gelegenheiten werden verschiedene ausführliche Anordnungen initiiert. Feste werden arrangiert und werden vorbereitet; andere Arten von Dekorationen (Sringaar) werden entworfen und werden ausgeführt, wie die persönliche Dekoration von Sriji, den Dekorationen vom "Jagamohana (die verursachte Plattform außerhalb des Allerheiligsten oder "Garbh graha", auf den Sriji während des Festes oft in einen besonderen Thron gesetzt wird).""Ensemble" oder "Samaj" eignet sich zur Gelegenheit an, wird im Hof vom Tempel selbst aufgeführt. Ein ritueller Kalender, "Almanac" oder "Panchang" ist bereit und repariert die Feiern des Jahres für Fest in ihren geeigneten Stellen während der zwei Zeiträume von vierzehn Tagen von jedem lunaren Monat, der Wissenschaft der Astronomie jährlich zufolge.So werden die außergewöhnlichen Ereignisse reguliert, und die Anhänger wissen, dass sich alle rituellen Feiern im voraus ergießen; um ihr Jahr dementsprechend zu planen.


Gefolgschaft ist die das Jahr aus Runde getragenen Feste:
Denn mehr Bilder sehen unsere Galerie an

 

MAHA MAHOTSAV:     Hithotsav Klicken Sie für mehr Bilder hier....
Das Fest wird chandra zu den Ehren von der Geburt von Sri Schlager Harivansh Mahaprabhu, Gründer von der Sekte und dem Konfessionelles Neues Jahr "Hitabda", organisiert. Es ist ein elf Tage von Festrecht auf den Ashtami (Achter Tag von hellen Zeiträumen von vierzehn Tagen von Vaishakh), Heilige Prozession, mit Holy Swaroops von Sri Radha und Herr Krishna, in geschmackvoll dekoriertem Streitwagen, Bands und Musikern, Anhänger Parteien, die religiöse Lieder tanzen und singen, beginnt vom Tempel und gipfelt bei Ras-Mandal und kommt durch die Hauptstraßen und die Gassen von Sridham Vrindavan. Die Prozession, die am Abend beginnt, wird vier Tage lang eine tägliche Routine in Übereinstimmung uralter Tradition. Am zehnten Tag der hellen Zeiträume von vierzehn Tagen wird das Idol in Radhavallabh Temple in Königlichen Roten Gewändern geschmückt, wohingegen Anhänger wache ganze Nacht bei Ras Mandel behalten und glückwünschende religiöse Lieder (Badhai-Gaan) und Dhandhi-Dhandhan singen, die tanzen. Die gegenwärtigen herrschenden goswami-Ehren diese Feiern davon, heilige Verspaare zum Beispiel vorzutragen: Sri Radhavallabhiya Sampradaya Pradhan Peethaadhipati, Anant Jeevodharak, Adarsh Guruvar, Srimad Goswami Radhesh Lalji Maharaj, Teekayat, Adhikari (Autorität über Sekte und Lehrer des Oberhauptes Sitzes) erzählt das Zitieren von Sewakvani:
"Mlechha sakal Hari yash vistarhin,
Param lalit Vani Uccharahi,
Karahin Praja Palan Sabae."
Unter Anhängern in seinen glückwünschenden Verspaaren respektvoll als Sri Sewakji bekannter konfessioneller Religiöser Verspaar-Komponist Sri Damodarji erinnert sich, wie Mughal Rulers Feste der Geburt von Sri Schlager Mahaprabhu erfreute.Vor dem Mangla Aarti in Radhavallabh Temple sind Zierlichkeiten am Elften Tag der hellen Zeiträume von vierzehn Tagen im Tempel, von (Quark von der Milch von Kuh marinierte mit Sandalenpaste und Safran) dem sich gut bekannter "Dadhi Kando vorbereitete, bereit, der vom Goswamis auf die Anhänger gestreut wird, denen von rituellem Bad von Heiliger Flöte und Gottheit mit Milch, Quark, Ghee, Honig, Zucker und Holy Yamuna-Wasser (Panchamrita Abhisheka) bei Mangala selbst gefolgt werden. Während des Sringaar wird der Sanctum-Sanctorum dekoriert, in und draußen mit Krügen, die heiliges Yamuna-Wasser enthalten, das 'panch-pallavas', (Fünf Blätter anderen heiligen threes) 'Bandanwars' gehangen (heilige Blätter banden in Faden in einer Reihe), hat, dekorierte in neuem Gelb, das farbige Gewänder mit verschiedenen Zierden unter einen Baldachin setzten, der die Bananenbadehose auf seinen vier Seiten hat. Verschiedene Arten von Zierlichkeiten, die Moothaa Laddos, Besan Ladoos, Mathari (lieb) haben, Bonbon Seva, Sakalpara, Salt Mathari, Mohanbhog und so weiter. bot sich zu Deity. Glückwünschende religiöse Verspaare werden von Samaji (Tempelmusiker) gesungen, singen Sie das Ankündigen der Geburt der Inkarnation von der Heiligen Flöte, Hit Harivansh Mahaprabhu.Anhänger bieten den Armen Almosen an. Sie machen besondere Gaben an die Gottheit, der Großartigen Gelegenheit zu gedenken. Schlemmend, setzt glückwünschende Lieder und rejoicings bis 2. fort, Tag von Jyestha Krishna (Dunkle Zeiträume von vierzehn Tagen) auf dem Tag, den Shashthi von (Sechster Tag) Sri Schlager Harivansh Mahaprabhu mit großem Pomp gefeiert wird, Van-Vihar (Besuch, um Haine zu forsten) und Umsegelung von Sridham Vrindavan bei Nacht mit Tempelmusikern, die (Samaj) religiöse Lieder in Anwesenheit singen, wird mit großer Gelassenheit aufgeführt.


break

ANNAKOOT:Annakoot Klicken Sie für mehr Bilder hier....
Annakoot und Ehezeremonie (Vyahula) der Gottheit werden mit Pomp und Show gefeiert und werden um Tausende von Anhängern von allem über Land gesehen und im Ausland. Die Vorbereitungen auf Annakoot werden zehn Tage früher im voraus Recht auf den Panchami (5. Tag von dunklen Zeiträumen von vierzehn Tagen von Kartik) auf größeren Maßstab viel gemacht. Zierlichkeiten aller Arten, alle Arten von Pulsen, mehrere deco-Liter aufgeklärter Butter, Zucker, maida (sehr feines Weizenmehl), Besan (Mehl von bestimmtem schwarzem Gramm), den verschiedene Arten von Süßigkeiten das Geschirr, trockene Früchte von verschiedenen Arten, saisonbedingten Früchten, Quark und verschiedenen Vorbereitungen davon, von Milch und seinen Produkten, savories und Salzen vorbereiteten, Reis mehrerer Arten, Gemüse vieler Arten, Soßen, Essiggurken, Marmeladen, pooris, kacharis, kachauris, viele Arten von Süßigkeiten, die seasom-Samen (Gazak, Revadi) Pooas und so weiter enthalten. wird zur Gottheit angeboten. Diese kulinarischen künstlerischen Zierlichkeiten werden am Nachmittag in den Jagmohan auf hölzerne hohe Planken gezeigt, und diese Ausstellung ist ein Wunder in sich zu sehen. Gesegnet ist jene das, von der Grace von Sri Radhavallabhlalji, die liebenswürdige Gelegenheit, einen Biss von allem zu haben, was angeboten wird, außer Blick auf Krishna des Herrn bekommen konnte. Am Abend, nach Sandhya Aarti, wird Ehezeremonie der Gottheit auf einem großartigen Maßstab gefeiert. Die Gottheit schmückt Golden Zari diesen Tag Gewänder, während sowohl Annakoot als auch Marriage Zeremonie (Dies wird getrennt ausgeteilt).

break

MANORATHA / VYAHULA:Vyahula Festival Klicken Sie für mehr Bilder hier....
Narada Pancharatra (es ist eine der zwei ältesten Bibel der Vaishanavite-Literatur, das andere Sein Srimadbhagwet asiatischer Gesellschaft von Bengalen zufolge) zufolge. Nityotsava (Täglich Feiern), Nitya Saukhyo (Täglich Vergnügen), Nitya Shri (Täglich Wohlstand), Nitya Mang-alsh (Täglich segnete). Noch bei Sri Radhavallabh-Tempel feiern Leute und erfreuen Dienst nicht nur tägliche, großartige Gelegenheiten, jährliche Feste, den Herrn, aber auch auf Erfüllung ihres geschätzten Wunsches, z.B.. die Ehe von Sohn oder Tochter, Geburt eines Kindes, konstruiert in von neuem Haus, Promotion, Erwerb neuen Fahrzeuges, Verleihung etwas Ehre, der neues Unternehmen des Gewinnes darin beginnt, Sieg in etwas Gerichtsfall und so weiter. Dies wird als "MANORATHA" bekannt und wird von Gaben "Vyahula" "Mangal", A (das Singen von Lob für Sri Schlager Harivansh Mahaprabhu und Sri Radhavallabhlalji), gefeiert, "Chhappan Bhoga" und so weiter. die Details konnten z.B. vom Teekayat This "Manoratha" gehabt werden., wie "Vyahula" (Ehezeremonie des Herrn) ein zeitraubendes Ereignis ist und Hunderte von Anhängern aus anderen Stellen zieht. Der Tempel wird gut dekoriert, in und draußen, besonderes Fest des Herrn, Seine Gewänder, Zierden, Vorhänge und so weiter. ist bereit, bunte elektrischen und helle Zwiebeln erleuchten Tempelräumlichkeiten, Bands sind in Anwesenheit, Feuerwerke zeigten, der Bananenbadehose, verschiedene Arten von Blättern und Blumen, neue Krüge mit Mangoblättern und grüner Kokosnuss, die von der Seite eines besonderen Thrones von einem gut dekorierten Baldachin in Jag Mohan (verursachte Plattform) gesetzt werden, auf den die Gottheit zur Zeit der Zeremonie, die Anhänger zu segnen, die die Gelegenheit für das Vergnügen und den Sport des Herrn feiern, hinaus kommt. Tempelmusiker erzählen besondere Strophen, die zusammengesetzt werden, um nur das Fest zu feiern, wohingegen der Goswamis unter der Leitung und Aufsicht von Teekayat Adhikari führt verschiedene Dienste auf, und Rituale verbanden mit der Gelegenheit.


break

.UP

PATOTSAVA: patotsav 
Am 13. Tag von hellen Zeiträumen von vierzehn Tagen von Kartik, die Anhänger von allem über dem Land und Priester des Tempels feiern mit großem Pomp und zeigen Patotsava (Krönung) von Sri 1008 Sri Radhavallabhlal ji. Es war auf diesem Tag, dass die Gottheit zu VRINDAVAN kam, und setzte mit allen Ritualen in einer hohen Klippe (Oonchi Thaur) bei Madan Ter auf den Banken Heiligen yamuna von Sri Schlager Harivansh Mahaprabhu. Der Tag wird auch als "VIRNDABAN PRAKATYA FESTIVAL (Eine ENTDECKUNG VON VRINDAVAN CELEBERATIONS) bekannt." Bebauen Sie dann, Heilige Stadt von Vrindavan blieb, verschwand unter dichten Wäldern und Klippen, und es war Sri Schlager Harivansh Mahaprabhu, das es entdeckte. Auf diesem Tag Annakoot wird bei Sri Sewakunj gefeiert. Beim Tempel selbst schließen Feste Abhishek mit Panchamrita (Fünf die Milch von wesentlicher Bestandteil-Kuh, Curd, Honig, klärte Butter auf, Zucker und schließlich mit Holy Yamuna-Wasser) ein, und Dekoration wie es an Sri HITOTSAVA TAG, mit der Bananenbadehose, gemacht wird, setzten Vandanwar, Mandap und die Gottheit und so weiter in Hattari, Mohanthar, Ladoos, Boondi, Mathari. in großem Mauritius wird besonders während des Bhog angeboten und wird unter Anhängern und Tempelmusikern verteilt.

break

DEEPAWALI:diwali Klicken Sie für mehr Bilder hier....
Deepawali, die Feste von Lichtern und anderen Festen, die damit in Verbindung gebracht werden, werden mit Fröhlichkeit und Pomp gefeiert und sind wert, Zeugnis abzulegen. Vom 13. Tag von dunklen Zeiträumen von vierzehn Tagen oder Kartik (Khan Teras) sitzt die Gottheit in Sterling-Silver Hatari. An diesem Tag schmückt die Gottheit Grünes Zari-Gewand (Baga) wohingegen am nächsten Tag, i.e. Roop Chaturdasi oder Chhoti Deewali (14. Tag dunkle Zeiträume von vierzehn Tagen), Er schmückt Red Zari Kleidung und sitzt in Hatari, der aus Gediegenem Silber gemacht wird. Auf dem Deepawali Day schmückt der Herr weißes zari-Kleid und spielt beide Male (Morgen und Abend) 'Chaupar', das Genießen von His in Silver Hatari Sitz. Der Tempel wird mit bunten elektrischen Zwiebeln und Hunderten von irdenen Lampen dekoriert.

 break

SHARAD POORNIMA:Sharad Klicken Sie für mehr Bilder hier....
Am vollen Mondtag schmückt die (Poornima) Gottheit Krone (Mukut), unter weißem Baldachin und weißem Hintergrund (Pichwai), in Schnee weißer Griff und weiße Dekoration, wohingegen die Tempelmusiker "Mohan singen, Madan Tribhangi" nach Evening Aarti (Sandhya). Wie die Strophe an Madhukar Keli' Strophe herankommt, kommt der Vorhang, die Heilige Flöte kommt von den Göttlichen Lippen der Gottheit in den Allerheiligste sanctorum und werdend hingebungsvoll mit Hingabe auf seinen Holy Seat (Gaddi) gesetzt heraus. Curtain wird geöffnet, um jetzt die Anhänger mit dem Publikum von der Gottheit zu segnen. Später wird der Gottheit, die dieses Mal haben muss, (das Nachtabendessen (Ein Bonbon schneeweißer Farbe, der kleine schneebedeckte Kristalle des Zuckers hat)) des Shayan Bhog's Milch angeboten, vermischte sich in mehreren deco-Litern, sahnigen dicken Schichten (Malei) der Milch, zusammen mit mehreren Kilo von 'Chandrikas', mit cardamom. Das Ritual wird wieder an der Sekunde, Tag von dunklen Zeiträumen von vierzehn Tagen von Kartik als Second Sharad, außer dieser Zeit die Gottheit wiederholt obwohl garbed in schneeweißem Kleid, trägt Rosarot-roten Turban (Paag) statt der Krone (Mukut). Die tonischen Gaben sind wie auf Sharad Poornima ähnlich. Die Tempelmusiker singen bevor die von Sri Schlager Harivansh Mahaprabhu zusammengesetzte Herrenstrophe, "Lal ki Roop Madhuri Hoy."

 break

DUSSHERA:Dussshera
Dussehra in hellen Zeiträumen von vierzehn Tagen von Ashwin wird am zehnten Tag dieses Monats gefeiert, als die Gottheit mit schweren Königlichen Roten Gewändern und Zierden dekoriert wird. Auf der Ohrengottheit schmückt hervorgebrachte Gerstenblätter als "Jawara" in traditioneller Ausdrucksweise bekannt. Die Tempelmusiker, außer dem Singen vor Gottheitsstrophen erzählt zu Dussehra, singen Sie von Sri Schlager Harivansh Mahaprabhu zusammengesetzte Strophe besonders, "KHELET RAS RASIK BRAJ MANDAL."

 break

.UP

Klicken für mehr Feste.......