Tempel:

Radha Krishna Radhavallabh-Tempel Vrindavan ist auf Gesichtsbuch

Schließen Sie sich unserem geistig veranlaßten Blog an !! Kommentar und Nachsichten auf Artikeln.

Rundschreibenmitgliedsbeitragsmanagement
Benutzen Sie diese Seite, um zu abonnieren oder bestellen Sie zum verfügbaren Rundschreiben oder den Rundschreiben ab wenn
lagerte 13yrs ab oder über.


Inhalt auf dieser Seite verlangt eine neuere Version des Adobeblitzspielers.
http://get.adobe.com/flashplayer/otherversions/

Unterschreiben Sie unseren Gast Book!!

Abonnieren Sie Zu unserem Futter

Abonnieren Sie Zu unserem Blog ernähren Sie sich

Besuchen Sie unsere Bewegliche Stelle (Für bewegliche Telefone)

Durchsuchen Sie Radha Krishna-Portal:















Beladen...

Göttin Kamdhenu und Sri Krishna

Wer ist kamdhenu?

Kamdhenu ist die Kuhgöttin, in der 330 Millionen von Arten von Göttern bleiben. Sie war einer vom neun göttlichen Segen, der während des Samudra Manthan hinaus kam und zu Rishi Vashisht talentiert war. Es wird geglaubt, dass das ganze Land während der Herrschaft des Königs Vishwamitra mit Dürre verflucht wurde. Er ging zu Rishi Vashisht Ashram für die Lösung. Auf dem Ankommen im heiligen Stellenkönig Vishvamitra beobachtete, dass Rishi Vashisht dafür zu Kamdhenu Goddess gebetet hatte, das Essen für alle Personen zu arrangieren, die mit dem König mitkamen.

Seine Überraschung kümmerte er sich, dass Goddess Kamdhenu alles von ihnen mit köstlicher Vielfalt von Essen und Getränken gesegnet hatte.
Gier entstand im Herzen des Königs, und er bemühte sich, den Goddess Kamdhenu um Macht zu seinem Palast zu bringen. Zu welchem zeigte Rishi Vashisht Widerstand und flehte ihn, dass, wenn er wirklich wünschte, Goddess Kamdhenu für sich, den er ein Heiliger auswendig werden und Seelen müßte, zu haben.

Kamdhenu Goddess läßt zwei Töchter als 'Nandni' und 'Patti' kennen. Beide waren große Verehrer des Herrn Shiva. Die Stelle, wo 'Patti' Herr Shiva anbetete und Rettung erlangte, wird als 'Pattishwar' in Südlichem Indien bekannt. Es wird gesagt, dass der Fluss nannte, nachdem 'Nandni' benutzt hat, vor die Ära von Kalyuga, die von nun an Wasser wurde, mit Milch zu fließen.

Kamdhenu Godess

Klicken für größere Sicht

Kamdhenu und Krishna, 'Govinda':

Sri Krishna von Seiner Kindheit ist immer von Kühen geschätzt worden. Nachdem die Episode von 'Goverdhan Dharan' Lord Indra für seine falschen Taten zu Sri Krishna für Gnade gekommen war.
Sie sind der Herr über Dreieinigkeit und Retter jeder Kreatur, Heute werde ich geehrt sehr im Haben von Ihnen als mein Beschützer und mein Retter. Herr Indra ist nur das Oberhaupt seines Königreiches, glaube ich Ihnen, der Indra unserer Domäne zu sein. Werden Sie bitte also der Herr und der Retter von den Kühen, Weise, Oberhaupt Gods und Heiligen.
So wir alle Kühe, die Brahmane vergöttern, werden Ihr Abhisheka-Ritual aufführen, um Sie mit Thron von unserem Indra zu ehren.'

Es ist dann dieser Kamdhenu Goddess und Herr Indra mit seinem Elefanten, den Aeravat den Abhisheka aufführte.
Sie ehrten Sri Krishna mit dem Namen von 'Govinda.' Jede Seele tanzte vor Freude, das ganze Land wurde mit Blüten von Flora und Fauna gefüllt.


.UP